Grundlagen

Grundlagen zur Theologie und Mystik der Hl. Gertrud von Helfta

4.) Literaturhinweise

1. Ausgaben Werke Gertruds von Helfta:

Gertrud von Helfta 1956:

Das neue Gertrudenbuch. St. Gertruds „Geistliche Übungen“ und Auszüge aus dem ‚Gesandten der göttlichen Liebe‘. Hg. von Verkade, Willibrord. 2. Aufl. Beuron: Kunstverlag.

Gertrud die Große 1958:

Gesandter der göttlichen Liebe. Nach der Ausgabe der Benediktiner von Solesmes übersetzt von Johannes Weissbrodt. Freiburg i.Br.: Herder.

Gertrud d’Helfta 1967–1986:

Oeuvres spirituelles (lat. + franz.): 5 Bde. Paris: Sources Chrétiennes No 127, 139, 143, 255, 331.

Gertrud von Helfta 1989:

Gesandter der Göttlichen Liebe. Übersetzt von Lanczkowski, Johanna. Heidelberg: Lambert Schneider.

Gertrud von Helfta 2001:

Exercitia spiritualia – Geistliche Übungen. Lateinisch deutsch. Herausgegeben, übersetzt und kommentiert von Siegfried Ringler. Elberfeld: Humberg.

Gertrud von Helfta Mechthild von Magdeburg; Mechthild von Hackeborn:2001:

Die Grundwerke der drei großen Frauen von Helfta. 3 Bde. Freiburg i.Br.: Herder.

2. Sekundärliteratur zu Gertrud von Helfta und zur Mystik

Bangert, Michael 1997: Demut in Freiheit. Studien zur Geistlichen Lehre im Werk Gertruds von Helfta, Würzburg:Echter.
Bangert, Michael / Keul, Hildegund (Hg.) 1998: Vor dir steht die leere Schale meiner Sehnsucht. Die Mystik der Frauen von Helfta. Leipzig: Benno.
Bangert, Michael Jan./Febr. 2002: Die Schule der Liebe. Gertrud von Helfta, in: Geist und Leben. H 1, 47–60.
Bangert, Michael (Hg.) 2004: Freiheit des Herzens – Mystik bei Gertrud von Helfta. Münster: Lit.
Begrich, Gerhard / Schwalbe, Johanna, OSB 2006: Das Himmelreich gleicht einem Schatz. Texte der hl. Gertrud von Helfta zu Bildern aus dem Drübecker Altartuch, Beuron: Kunstverlag.
Beyer, Rolf 1996: Die andere Offenbarung. Mystikerinnen des Mittelalters. Wiesbaden: Fourier.
Bynum, Caroline Walker 1982: Jesus as Mother. Studies in the Spirituality of the High Middle Ages. Berkeley: University of California Press.
Diers, Michaela 1998: Das lächelnde Lebendige. Frauen, Vision und Mystik. Innsbruck, Wien: Tyrolia.
Dinzelbacher, Peter; Bauer, Dieter R. (Hg.) 1988: Religiöse Frauenbewegung und mystische Frömmigkeit im Mittelalter. Köln: Böhlau (Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte 28).
Duby, Georges; Perrot, Michelle (Hg.) 1993: Geschichte der Frauen. Bd. 2: Mittelalter. Hg. von Christiane Klapisch-Zuber. Frankfurt a.M.: Campus.

Bd. 3: Frühe Neuzeit. Hg. von Arlette Farge und Natalie Zemon Davis. Frankfurt a.M.: Campus.
Duby, Georges 1997: Die Zeit der Kathedralen. Kunst und Gesellschaft 980-1420. Übersetzt von Grete Osterwald. 4. Aufl. Frankfurt a.M.: Suhrkamp.
McGinn, Bernard 1999: Die Mystik im Abendland. Bd. 3: Blüte – Männer und Frauen der neuen Mystik (1200-1350). Aus dem Englischen übersetzt von Bernardin Schellenberger. Freiburg i.Br.: Herder.
Hochenauer, Josef 2005: Eine deutsche Frau erobert Lateinamerika. Lindenberg: Kunstverlag Josef Fink
Keul, Hildegund/ Schleinzer, Annette (Hg.) 2002: In deiner Liebe erschaffe mich neu. Spirituelle Impulse zu Gertrud von Helft., Leipzig: Benno.
Keul, Hildegund 2004: Wo die Sprache zerbricht. Die schöpferische Macht der Gottesrede. Mainz: Grünewald.
Köbele, Susanne 1993: Bilder der unbegriffenen Wahrheit. Zur Struktur mystischer Rede im Spannungsfeld von Latein und Volkssprache. (Bibliotheca Germanica 30) Tübingen: Francke
Lewis, Gertrud Jaron 1989: Bibliographie zur deutschen Frauenmystik des Mittelalters. Berlin: Erich Schmidt (Bibliographien zur deutschen Literatur des Mittelalters).
Lewis, Gertrud Jaron 1990: Das Gottes- und Menschenbild im Werk der mittel-alterlichen Mystikerin Gertrud von Helfta, in: Geist und Leben, Heft 1.
Pernoud, Régine 1995: Die Heiligen im Mittelalter. Frauen und Männer, die ein Jahrtausend prägten. 2. Aufl., München: Deutscher Taschenbuch Verlag.
Schenkl, Assumpta 2001:Bei dir bin ich geborgen, Gedanken der Mystikerinnen von Helfta. Leipzig:Benno.
Schenkl, Assumpta 2005: Aus meinem ganzen Herzen. Spirituelle Impulse für ein erfülltes Leben. Leipzig: Benno.
Schwalbe, Johanna, OSB 1998: Durst nach Leben. Betrachtungen im Kirchenjahr zu Texten der hl. Gertrud von Helfta, Leipzig: Benno:
Sölle, Dorothee 1997: Mystik und Widerstand.7 „Du stilles Geschrei.“ 3. Aufl. Hamburg: Hoffmann und Campe.
Spitzlei, Sabine B. 1991: Erfahrungsraum Herz. Zur Mystik des Zister-zienserinnenklosters Helfta im 13. Jahrhundert. Stuttgart / Bad Cannstatt: frommann-holzboog (Mystik in Geschichte und Gegenwart I / 9):
Sudbrack, Josef (Hg.) 1989: Der Christ von morgen – ein Mystiker? Karl Rahners Wort als Mahnung. Aufgabe und Prophezeiung. In: Böhme / Sudbrack 1989, 99-136.
Wehrli, Max 1998: Literatur im Mittelalter. Eine poetologische Einführung. Stuttgart: Reclam.
Wendel, Saskia 2002: Affektiv und inkarniert. Ansätze Deutscher Mystik als subjekttheoretische Herausforderung. Regensburg: Pustet (ratio fidei 15).
Wodtke-Werner, Verena 1994: Der heilige Geist als weibliche Gestalt im christlichen Altertum und Mittelalter. Pfaffenweiler: Centaurus.

3. Spirituelle Grundlagenliteratur von Frauen

Kloos, Basina (Hg.) 2001: Frauenklosterführer. München: Don Bosco.
Leicht, Irene 1999: Marguerite Porete – eine fromme Intellektuelle und die Inquisition, Freiburg i. Br., Basel, Wien: Herder.
Mechthild von Magdeburg 1995: Das fließende Licht der Gottheit. Zweite neubearbeitete Übersetzung mit Einführung und Kommentar von Margot Schmidt (MyGG I/11). Stuttgart: Verlag frommann-holzboog.
Teresa von Avila 1979: Die innere Burg. Zürich: Diogenes Verlag.
Weil, Simone 1979: Zeugnis für das Gute. Traktate – Briefe – Aufzeichnungen. 2. Auflage. Olten: Walter.

4. Literatur zu Frauen als geistliche Begleiterinnen

Bechmann, Ulrike/Demir, Sevda/Egler, Gisela 2000: Frauenkulturen. Christliche und muslimische Frauen in Begegnung und Gespräch. Düsseldorf: Klens Arbeitsbuch.
Günter, Andrea 2002: heilende zeiträume mutter sprache sinn, Rüsselsheim: Göttert.
Kutter, Erni 1997: Der Kult der drei Jungfrauen. Eine Kraftquelle weiblicher Spiritualität neu entdecken. München: Kösel.
Löffler; Irene 2001: Meine Nacht möchte Flügel haben. Weibliche Weisheit für jeden Tag des Jahres. München: Kösel.
Löffler, Irene 1996: Unsere Spiritualität entdecken und feiern. Arbeit mit Frauengruppen. Mainz: Grünewald.
Markert, Dorothee 2002: Wachsen am Mehr anderer Frauen. Vorträger über Begehren, Dankbarkeit und Politik. Rüsselsheim: Christel Göttert Verlag.
Müller, Dagmar 2002: Begleiterinnen auf dem Weg nach innen. 8 Wege mittelalterlicher Mystikerinnen. Mainz: Grünewald.
Muschiol, Gisela 2001: Den Weinberg der Seele bebauen. Seelsorge vom Mittelalter bis zur Gegenwart. in: Pemsel-Maier, Sabine (Hrsg.): Zwischen Alltag und Ausnahme. Seelsorgerinnen, Geschichte, Theologie und gegenwärtige Praxis, Ostfildern: Schwabenverlag.
Roselies Taube 2002: Gott, du unauslöschliche Glut. 366 Worte und Gedanken großer Mystikerinnen. Würzburg: Echter.